Haus der Kultur
Schwerin, Mecklenburger Strasse 2
Maßnahmen
Umbau, Moderniserung und Instandsetzung des gesamten Gebäudes, Abriss und Neubau des Dachgeschosses.

Nutzungen in dem Gebäude
  • Büroräume für Goetheinstitut
  • Theatersaal
  • Ballettsaal
  • Musikschule
  • Restaurant 

 

 

Besonderheiten:
Bauakustik:
Geschossdecken und Trennwände zwischen besonders lauten und schutzbedürftigen Räumen. Durch aufwändige Maßnahmen wurden Verbesserungen der Luft- und Trittschalldämmung um bis zu 22 dB erreicht.


Raumakustik:
Raumakustische Planung von Theater und Ballettsaal durch Computersimulation der Schall-ausbreitung.

Auftraggeber:
WBG Schwerin mbH 

Leistungszeitraum: 
1999 – 2001  

Leistungsumfang:
Bestandsmessungen an Decken und Wänden
Bau- und raumakustische Planung des gesamten Gebäudes,
Planung Schallimmissionsschutz
Schallimmissionsmessungen